VERNÜNFTIG. SICHER. PLANBAR.

Ein paar Regeln für unsere Yogastudio

Die bayerischen Corona-Regelungen für Sport werden abhängig von der Infektionslage regelmäßig überprüft und angepasst. Hier findest du immer den aktuellen Stand. 

Mittwoch, 26.05.2021

Wir sind wieder vor Ort für euch da!

Seit dem 7. Juni ist das Yogastudio wieder geöffnet und wir genießen die gemeinsamen Yogastunden vor Ort. Natürlich kommen wir auch weiterhin mit Online Stunden zu euch nach hause oder wo auch immer du gerade bist. Welche Yogastunden im Raum stattfinden und welche Online angeboten werden erfahrt ihr im Stundenplan

Anmeldung:
Wenn du vor Ort teilnehmen möchtest, melde dich vorab über Eversports zur Stunde an. Bitte vervollständige in deinem Account deine Kontaktdaten mit Adresse und Telefonnummer, da wir verpflichtet sind, dies zu dokumentieren. Bitte trage dich auch aus einer Stunde aus, wenn du doch nicht teilnehmen kannst, so können Yogis von der Warteliste nachrücken. Vor-Ort Stunden müssen 6 Std. vorher abgesagt werden. Bitte melde dich auch danach noch ab. Konnten wir den Platz noch vergeben, schreiben wir dir die Stunde manuell auf deinem Ticket gut.  

Test-Regelungen
Unter einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 ist der Vorweis eines Schnelltest nicht notwendig. Bei einer 7-Tage-Inzidenz über 50 gilt ‘Getestet, geimpft, genesen’. 
Getestet bedeutet: PCR-Test nicht älter als 48 Stunden, offizieller Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder eigener Schnelltest vor Ort. 
Geimpft bedeutet: beide Impfungen + 14 Tage seit der letzten Impfung. Nachweis mit deinem Impfpass.
Genesen bedeutet: Vorlage einer Bescheinigung über deine Sars-CoV2 Infektion, die nicht länger als 6 Monate zurückliegt. 

Allgemeine Hygieneregeln
Komm nur, wenn du dich absolut fit fühlst. Nutze gerne unser Online Angebot, wenn du leicht angeschlagen bist und trotzdem Yoga machen möchtest. 
Im Gebäude sowie in allen Räumen und Gängen gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Auf der Matte üben wir ohne Maske.
Halte zu Personen, die nicht zu deinem Haushalt gehören einen ausreichenden Abstand von 1,5 Metern. Bitte achte besonders an Engstellen wie Türen und Treppen darauf.
Bitte nutze das Desinfektionsmittel zur Handhygiene. 

Wir freuen uns euch auf der Matte zu sehen: vor-Ort und Online!! 🙂

Hygienekonzept

    • Personen mit unspezifischen Krankheitssymptomen (z.B. Atemnot, Husten, Schnupfen), mit einer akuten SaRS-CoV-2-Infektion, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen oder in den letzten 14 Tagen Kontakt mit COVID-19-Fällen hatten, können nicht am Sportangebot teilnehmen.
    • Im Gebäude, bei der Ankunft und dem Verlassen sowie auf den Gängen und der Toilette ist das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht. Dieser darf für das Praktizieren auf der Yogamatte abgelegt werden.
    • Unter den Teilnehmern sowie zum Yogalehrer ist ein Abstand von min 1,5 m einzuhalten. Unter Berücksichtigung dieser Regel finden in dem knapp 60 qm großen Yogaraum 1 derzeit acht Teilnehmer plus der Yogalehrer Platz. Im Yogaraum 2, der gut 65 qm misst, finden derzeit 12 Teilnehmer plus dem Yogalehrer Platz. Zu Person aus dem eigenen Haushalt muss dieser Abstand nicht eingehalten werden.
    • Wir weisen auf eine regelmäßige Händehygiene mittels Seife und Handdesinfektionsmittel hin und bitten diese zu benutzen.
    • Die Umkleidekabine darf unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m genutzt werden. Daher dürfen sich nicht mehr als zwei Personen in der Umkleidekabine aufhalten.
    • Eine vorherige Anmeldung bzw. Absage ist notwendig, wenn man nicht bereits für einen festen Kurs angemeldet ist.
    • Bei Veranstaltungen, die als Kurse mit regelmäßigen Terminen abgehalten werden, ist darauf zu achten, dass die Teilnehmer einem festen Kursverband zugeordnet bleiben, der möglichst von einem festen Kursleiter/Dozenten betreut wird.
    • Besonders bei der Ankunft und dem Verlassen sind Warteschlangen und Ansammlungen vor sowie im Gebäude zu vermeiden. Jede Person betritt das Yogastudio einzeln. Erst wenn diese Person sich in die Teilnehmerliste eingetragen hat, Schuhe und Jacke abgelegt und den Eingangsbereich verlassen hat, tritt die nächste Person ein.
    • Grundsätzlich bitten wir die Teilnehmer, das Yogastudio erst zu betreten, wenn die Teilnehmer eines Vorkurses das Yogastudio verlassen haben.
    • Zu jeder Yogastunde / Workshop etc. wird eine Teilnehmerliste ausgelegt, in die sich jeder eintragen muss. Dies dient der Nachvollziehbarkeit von Kontaktpunkten im Falle einer Covid-19 Erkrankung eines Teilnehmers. (Notwendige Daten: Name, sichere Erreichbarkeit z.B. Telefonnummer oder E-Mail-Adresse). Diese Daten werden bei Anforderung der Gesundheitsbehörde übergeben und nach einem Monat vernichtet.
    • Die Treppe darf nur von einer Person zur gleichen Zeit betreten werden. Wir bitten andere Teilnehmer mit ausreichend Abstand oben bzw. unten an der Treppe zu warten.
    • Die Dauer von Sportangeboten ist derzeit auf eine Länge von 120 Minuten begrenzt.
    • Während der Kurse wird für ausreichenden Frischluftaustausch gesorgt. Bitte an warme Kleidung/Socken bzw. eine Decke für die Endentspannung denken, falls man leicht friert.
    • In den Pausen zwischen den Stunden wird durchgehend gelüftet, sodass für einen kompletten Austausch der Luft gesorgt wird.
    • Die Toilette wird nach jeder Yogastunde gelüftet.
    • Der Yogalehrer wird die Schüler nur verbal korrigieren. Körperlichen Kontakt durch den Lehrer gibt es nicht.
    • Es wird darum gebeten, eigene Yogautensilien wie Matte, Decke, Klötze etc. mitzubringen. Matten und Klötze können geliehen werden. Diese müssen nach Benutzung mit dem dafür bereitgestellten Desinfektionsmittel desinfiziert werden. Decken werden nicht ausgegeben.
    • Türklinken, Treppengeländer, Lichtschalter, Sanitäranlagen und Arbeitsflächen, die von verschiedenen Personen berührt werden, sowie Yogautensilien – soweit diese zur Verfügung gestellt werden – werden nach dem Gebrauch bzw. nach dem Kurs desinfiziert.
    • Die Toilette darf nur einzeln aufgesucht werden. Beim Warten im Vorraum bitten wir ausreichend Abstand einzuhalten.
    • Getränke wie Wasser oder Tee werden nicht angeboten. Bitte ggf. eine eigene Trinkflasche mitbringen.

Weitere Teilnahmevoraussetzungen

  • Bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 müssen keine Schnelltest durchgeführt werden. Ob dies der Fall ist, erfährst du auf der Webseite unter www.matangayoga.de.Bei einer 7-Tage-Inzidenz über 50 gelten folgende Regeln:
  • Getestet
    • PCR-Test, der höchstens 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung vorgenommen wurde.
    • Antigen-Schnelltest, der von einer medizinischen Fachkraft in einem lokalen Testzentrum oder einem niedergelassenen Arzt vorgenommen wurde, der höchstes 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung vorgenommen wurde.
    • Antigen-Schnelltest zur Eigenanwendung kann vor Ort unter Aufsicht des Veranstalters/Betreibers oder einer von dieser beauftragten Person durchgeführt werden. Der Test muss selbst mitgebracht werden.

     Geimpft

    • 14 Tagen nach der zweiten Impfung kannst du ohne Schnelltest unter der Vorlage deines Impfpasses an den Yogastunden teilnehmen.

    Genesen

    • Wer bereits an Sars-CoV2 erkrankt war und diese Erkrankung nicht länger als 6 Monate zurückliegt, kann mit entsprechendem Nachweis ohne Schnelltest an den Yogastunden teilnehmen.

Stand: 26.05.2021

Kontaktformular

    Name

    E-Mail-Adresse

    Betreff

    Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
    Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.